De Jonges stelle sech vör.

Onse Heemotvereen hät es sech sitt sinner Jrondong em Johr 1953 zor Opjawe jemähtdat Wähschtener Bruchdom zietjenössesche Dokumente, Fottos un Anekdote för de nähsde Jenerazjon to erhalden.

 

Unser Heimatverein hat es sich seit seiner Gründung im Jahr 1953 zur Aufgabe gemacht, das Werstener Brauchtum,zeitgenössische Dokumente, Fotos und Anekdoten für die nächsten Generationen zu erhalten.

 

Wir Werstener Jonges sind ein gemeinnütziger Heimatverein, der parteipolitisch und konfessionell neutral ist.

Wir planen jedes Jahr viele interessante und unterhaltsame Veranstaltungen zu aktuellen, historischen und kulturellen Themen.

Die Geselligkeit Werstener Vereine und Organisationen unterstützen wir durch Feste, Veranstaltungen und Ausflüge. Dazu gehören unsere regelmäßigen Vatertags-Ausflüge, Hoffeste, die Nikolausfeier oder die Karnevalsveranstaltung Bloodwohsch Ovend. Dabei sind uns Gäste aller Altergruppen sehr wichtig und immer herzlich willkommen.

Wir setzen uns auch bei lokalen Themen für die Belange von Wersten ein und bringen Werstener Bürgerinnen und Bürger mit Politik und der Verwaltung zusammen, um bestehende Probleme zu beseitigen.

Es ist uns wichtig, dass sich alle Werstener daran beteiligen unseren schönen Stadtteil zu formen und sich hier wohlfühlen. Dieses Ziel können wir nur mit Ihrer Hilfe erreichen!

Wir alle sind Wersten und können dieses nur miteinander gestalten!

 

 

Die Werstener Jonges widmen uns der Heimat- und Brauchtumspflege in Wersten.

 

Der Archivar des Heimatvereins verwaltet seit vielen Jahren unter großer Sorgfalt Historisches und Wissenswertes über unser altes Wersten. Dadurch können die Ereignisse der Geschichte von Wersten in Form von alten Fotos, Dias, Dokumenten oder Anekdoten für unsere Nachwelt erhalten bleiben.

 

Besuchen Sie unsere Ausstellung mit vielen Fotos und Dokumenten in unserem Archiv, Werstener Dorfstaße 90.

Jeden Montag, außer an Feiertagen, ist das Archiv von 18:00 bis 20:00 Uhr geöffnet oder nach vorheriger Absprache.